Im Urweltmuseum Neiderhell werden auf über 460 m² Ausstellungsfläche mehr als 2.800 Fossilien und Mineralien gezeigt. Schautafeln geben dem Besucher darüber hinaus die erforderlichen Hintergrundinformationen.



Im Urweltmuseum findet der Besucher Fossilien aus einigen der folgenden Epochen:
PRÄKAMBRIUM 3 Mrd. Jahre
KAMBRIUM 550 Mio. Jahre
ORDOVIZIUM 500 Mio. Jahre
SILUR 440 Mio. Jahre
DEVON 410 Mio. Jahre
KARBON 360 Mio. Jahre
PERM 290 Mio. Jahre
TRIAS 250 Mio. Jahre
JURA 200 Mio. Jahre
KREIDE 140 Mio. Jahre
TERTIÄR 65 Mio. Jahre
QUARTÄR 2 Mio. Jahre
Die Ausstellungsstücke stammen aus Fundorten innerhalb Deutschlands

Sengental, Oberpfalz

Jeckenbach und Niederkirchen, Rheinland Pfalz

Holzmaden, Omden, Balingen und Hechingen, Schwäbische Alb

Eichstätt, Solnhofen, Langenaltheim und Monheim, Altmühltal

mehreren Fundorten in den Alpen

sowie aus Fundorten in Wyoming (Green River Formation), Brasilien, Mongolei, Rumänien und verschiedenen anderen Ländern. Besondere Attraktionen sind ein versteinerter Hai aus der PERM Zeit und der Abdruck einer Paddelechse. Die meisten Ausstellungsstücke wurden in jahrelanger Handarbeit selbst präpariert.

Dino
Dino

Erleben Sie 550 Mio. Jahre Erdgeschichte mit Fossilien vom Kambrium bis zur Eiszeit.

Faszinierende Original-Urweltfunde: z.B. Saurier, Riesenfische, Haie, Seeskorpione, Seelilien, Urkrebse und Ammoniten

Schautafeln Mineralien
Schautafeln Mineralienausstellung

Sauriereier-Gelege Paddelechse
Sauriereier-Gelege Elasmosaurier
Austellung:
"Der Fisch, der an Land spazierte"
Urtümliche Fische aus der Zeit des Mittleren Devon (vor 380 Millionen Jahren) aus Nord - Schottland

Die Anfahrt zum Museum

Sie finden uns inmitten einer der schönsten Ferienregionen Deutschlands, im Oberbayerischen Inntal. Sie erreichen uns über die Autobahn A8 München - Salzburg Ausfahrt Bad Feilnbach. Von Bad Feilnbach fahren Sie in Richtung Brannenburg über Derndorf und Litzldorf. Ca. 1 km nach Litzldorf biegen Sie links nach Kleinholzhausen ein.

Oder von der Inntalautobahn Rosenheim - Kufstein erreichen Sie uns über die Ausfahrt Reischenhart oder Brannenburg. Von hier aus fahren Sie in Richtung Bad Feilnbach über Großholzhausen bis zur Abzweigung
Kontakt:
Urweltmuseum Neiderhell
info@urweltmuseum.com
Urweltmuseum Neiderhell
Sebastian Neiderhell
Steinbrucker Straße 4
D-83064 Kleinholzhausen / Obb
++49 (0)8034 - 1894
++49 (0)8034 - 309 144