Geo -
Wanderungen - Streifzüge
Unsere steinernen Schätze
77 Geotope als "nationales Welterbe" gekürt

Unser Land ist reich. Reich an Schätzen, an geologischen Kleinoden. Die meisten sieht man auf den ersten Blick oder kennt sie bereits - ohne sich freilich Gedanken darüber zu machen, dass sie einzigartige Zeugnisse der Erdgeschichte sind:
Um die faszinierernsten deutschen Landschaften wie z.B. Siebengebirge, Externsteine, Dauner Maare, Geysir von Andernach besser bekannt zu machen, hat die Akademie der Geowissenschaften (Hannover) nun 77 bedeutende "Geotope" ausgezeichnet.
Ein Jurymitglied war Prof.Dr.Wighart von Koenigswald vom Paläontologischen Institut der Uni Bonn.
Er erklärt, wie die Jury ausgewählt hat:
" Ist die spezielle Gegebenheit des Ortes für Laien sofort erkennbar ? Wie ist die Beschilderung, wie sind die Erläuterungen ? Dazu wollten wir noch Beispiele aus verschiedenen Geozeitaltern haben, um die lange Geschichte der Erde zu dokumentieren. "


Hier ein paar ausgezeichnete Geotope:
Dauner Maare Das Felsenmeer Helmer
Zu erreichen von Koblenz über die A48 bzw. A1 bis zum Dreieck Vulkaneifel. Dann Richtung Daun. Anfahrt:
Aus dem Ruhrgebiet: A46 Ausfahrt Hemer, B7 in Richtung Menden, in Hemer rechts, nach Hemer-Sundwig, hinter dem Hotel Meise finden Sie das Felsenmeer.
Das Mittelrheintal Die Kreidefelsen auf Rügen
Der Geysir von Andernach
Der Teufelstisch
Über die A61 bis Andernach. Dort das Auto abstellen und bis zum Geysir wandern Anfahrt:
Über A61, A63, A6, A62 (bis Ausfahrt Pirmasens), dann ausgeschildert.
Die Bruchhauser Steine Die Grube Hambach
Anfahrt:
A4, dann Richtung Brilon/Olsberg
Anfahrt:
Über die A61 bis Abfahrt Elsdorf.
Dann auf die B477 in Richtung Düren-Blatzheim
Die Schlade Die Externsteine
Anfahrt:
über die A4, bis zur Ausfahrt Overath-Untereschbach, dann auf die L284 Richtung Lindlar-Hartegasse
Anfahrt:
A44 bis Kreuz Bielefeld, dort auf die A33 Richtung Paderborn, Ausfahrt Paderborn-Elsen, B1 in Richtung Schlangen bis Ausfahrt Horn, ab da beschildert.
Findling "Holtwicker Ei " Externsteine
Horn-Bad-Meinberg